Papageienschutz aktuell-news

Internet-Zeitung des Papageienschutz-Centrums Bremen e. V.

EU Einfuhrverbot für Wildvögel verlängert

Der Ständige Ausschuß für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit der EU hat am 04.07.2006 dem Vorschlag der Kommission zugestimmt und das Einfuhrverbot für Wildvögel bis zum 31.Dezember 2006 verlängert.
Das Einfuhrverbot für “lebende in Gefangenschaft gehaltene Vögel” besteht seit Oktober 2005 als Schutzmaßnahme gegen die Bedrohung durch die Vogelgrippe.
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz (EFSA) erarbeitet eine wissenschaftliche Studie über die Risiken für die Gesundheit und das Wohlergehen von Tieren im Zusammenhang mit dem Import von Wildvögeln in die Europäische Union .
Diese Stellungnahme wird Ende Oktober erwartet und wird die zukünftige Politik der EU für Tiergesundheit und Tierschutzaspekte bestimmen.

Quelle: http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/06/929&format=HTML&aged=0&language=EN&guiLanguage=en

Ihr Kommentar zu:
“EU Einfuhrverbot für Wildvögel verlängert”

 

| Kontakt | Copyright © 2017 Papageienschutz aktuell | Impressum |