Papageienschutz aktuell-news

Internet-Zeitung des Papageienschutz-Centrums Bremen e. V.

Düsseldorfer Papageien-Drama mit Happy End

Die Papageien-Küken, die ein Düsseldorfer Hausverwalter im wahrsten Sinne des Wortes lebendig in die Hauswand eingemauert hatte, indem er das dort befindliche Nistloch mit Bauschaum verschloss (wie berichteten am 15.06.2016  in Papageienschutz-aktuell), sollen nach Angaben verschiedener Medien doch noch überlebt haben. Es wird berichtet, dass die Elternvögel sich mithilfe ihrer Schnäbel solange an dem Bauschaum zu schaffen machten, bis ein Loch entstand, durch das die Jungvögel putzmunter nach draußen schauten. Die Nachbarin, die das Drama um die Papageien-Familie beobachtet hatte, soll Fotos von den befreiten Papageienküken gemacht haben.  

Quellen siehe: 

http://news.google.fr/news/story?ncl=dHnu3D0Y3Dz3g_MWcN_mBZKNzoHqM&ned=de

Kommentarfunktion ist deaktiviert

 

| Kontakt | Copyright © 2017 Papageienschutz aktuell | Impressum |