Papageienschutz aktuell-news

Internet-Zeitung des Papageienschutz-Centrums Bremen e. V.

Papagei von Halter vernachlässigt

In einer niederösterreichischen Stadtgemeinde südöstlich von Wien häuften sich wochenlang die Beschwerden über einen scheinbar grob vernachlässigten Papagei. Nach Angaben des Wiener Tierschutzvereines soll der Vogel immer wieder tagelang ohne Futter und Betreuung in einer Privatwohnung eingesperrt worden sein, da der Besitzer allem Anschein nach nur selten dort war. Die Behörden sollen mehrmals über den Verdacht der Tierquälerei informiert worden sein, ohne dass etwas unternommen wurde. Die Tierschützer beabsichtigen weiterhin, Druck auszuüben, um den Papagei aus seiner Einzelhaltung unter unwürdigsten Lebensbedingungen zu befreien.

Quelle: „Tierschutzverein kämpft für Papagei in Not“, heute.at, 01.06.2016 (http://www.heute.at/news/oesterreich/noe)

Kommentarfunktion ist deaktiviert

 

| Kontakt | Copyright © 2017 Papageienschutz aktuell | Impressum |