Papageienschutz aktuell-news

Internet-Zeitung des Papageienschutz-Centrums Bremen e. V.

Raben kooperieren mit Artgenossen

Dass Raben und Krähen zu den Intelligenzbestien unter den Vögeln zählen, weil sie kausale Zusammenhänge erfassen können und zu sozialem Lernen fähig sind, ist nicht neu und dennoch überraschen Sie immer wieder mit neuen Erkenntnissen. So haben Forscher im Rahmen einer weiteren Studie an der Universität Wien herausgefunden, dass Raben auch Aufgaben lösen können, die eine Zusammenarbeit mit anderen Artgenossen voraussetzen. Dieses komplexe Verhalten war nach Angaben der Wissenschaftler bisher nur bei Elefanten und Schimpansen nachgewiesen worden. Die Studienteilnehmer führten mit sieben jungen Raben Experimente durch, bei denen sie eine Futterplattform mit zwei Käsestückchen neben die Vogelvoliere positionierten. Der Käse befand sich zwar außerhalb der Reichweite der Vögel aber sie hatten die Möglichkeit, die Stückchen mithilfe einer Schnur, die lose durch zwei Ösen an der Plattform verlief, zu sich heranzuziehen. Das funktionierte aber nur, wenn an beiden Schnurenden gleichzeitig gezogen wurde, die Tiere also kooperierten. „Die Raben haben diese Aufgabe ohne vorheriges Training durch Kooperation erfolgreich gelöst“, erklärten die Forscher. Im Verlauf der Tests mit der gesamten Rabengruppe zeigte sich, dass die Vögel am liebsten mit befreundeten Artgenossen zusammenarbeiteten und dabei auch den größten Erfolg erzielten. Gaben die Wissenschaftler den Tieren vor, mit welchem Artgenossen sie zusammenarbeiten sollten, waren sie seltener erfolgreich als bei den Tests, in denen sie ihren Partner frei wählen durften. Vereinzelt kam es auch vor, dass sich einer der beiden Raben während des Experimentes beide Käsestückchen schnappte, sodass der Partner das Nachsehen hatte und daraufhin die erneute Zusammenarbeit mit diesem Übeltäter verweigerte. „Bei Vögeln stellt dieses Verhalten eine völlige Neuheit dar“, erklärten die Wissenschaftler. Nach Angaben der Forscher sind Raben daher die idealen Versuchstiere, um die Evolution und Mechanismen kooperativen Verhaltens weiterhin zu erforschen.

    Quelle: „Raben arbeiten lieber mit Freunden zusammen“, der Standard, 11.10.2015 (http://derstandard.at)

Kommentarfunktion ist deaktiviert

 

| Kontakt | Copyright © 2017 Papageienschutz aktuell | Impressum |