Papageienschutz aktuell-news

Internet-Zeitung des Papageienschutz-Centrums Bremen e. V.

Raben fordern auf ungewöhnliche Weise die Aufmerksamkeit ihrer Artgenossen

Forscher der Universität Wien und des Max-Planck-Instituts im bayrischen Pöcking haben herausgefunden, dass Vögel Gegenstände nutzen, um Artgenossen auf sich aufmerksam zu machen. Die Wissenschaftler beobachteten sieben Raben-Paare in der freien Wildbahn, die ihren Artgenossen Gegenstände präsentierten, indem sie diese mit dem Schnabel vor ihnen hochhielten. Die durchgeführte Studie ergab, dass derartige Verhaltensweisen bei den Vögeln häufiger vorkommen. „Die Vögel nehmen Objekte aus ihrer unmittelbaren Umgebung, etwa einen Stein, ein Hölzchen oder einen Fichtenzapfen in den Schnabel, bauen sich damit vor Artgenossen auf und halten ihnen den Gegenstand vor den Schnabel“, erklärte ein Wissenschaftler der Uni Wien. Nach Angaben der Forscher scheinen die Raben damit aber nicht ihre Artgenossen auf Besonderheiten der genutzten Gegenstände aufmerksam machen zu wollen, da diese sich von anderen Objekten in unmittelbarer Nähe gar nicht unterscheiden. Vielmehr dürfte dieses Verhalten der Vögel  soziale Hintergründe haben. Vorrangig scheint für die Raben  hierbei die Interaktion mit Artgenossen zu sein, die sich dem Objekt und damit auch dem Raben, der es ihnen hinhält, zuwenden. Die Raben treten nach Angaben der Forscher damit vermehrt mit anderen Tieren in Kontakt oder intensivieren auf diese Weise bestehende Beziehungen zu Artgenossen. Dieses Verhalten ist in ähnlicher Weise bei Kindern zu beobachten, denn Babys beginnen im Alter von etwa einem Jahr mit der sogenannten referenziellen Gestik, mit der sie die Aufmerksamkeit anderer Personen auf Dinge in ihrer direkten Umgebung lenken wollen. Solche Handlungen wurden zuvor nur bei Primaten beobachtet. „Herzeigen von Dingen könnte somit bei Raben und Kindern eine ähnliche Funktion haben. Allerdings beschränken sich die Vögel hierbei auf spielerische Interaktionen mit meist Gleichaltrigen“, erklärte der Wiener Forscher.

Quelle: „Raben nutzen Objekte, um auf sich aufmerksam zu machen“, Der Standard, 30.11.2011 (http://derstandard.at)

Ihr Kommentar zu:
“Raben fordern auf ungewöhnliche Weise die Aufmerksamkeit ihrer Artgenossen”

 

| Kontakt | Copyright © 2017 Papageienschutz aktuell | Impressum |