Papageienschutz aktuell-news

Internet-Zeitung des Papageienschutz-Centrums Bremen e. V.

Fossil eines Riesenvogels in Kasachstan entdeckt

Schon in der Kreidezeit, einem Zeitabschnitt vor 144-65 Millionen Jahren, der von der Herrschaft großer fleischfressender Dinosaurier geprägt war, lebten auch Vögel inmitten ihrer Dinosaurier-Verwandtschaft. Bisher gingen Wissenschaftler allerdings davon aus, dass sie ähnlich wie die Säugetiere eher auf Kleintier-Nischen begrenzt waren. Zu dieser Zeit machten die Pterosaurier, riesige Flugsaurier, die wie  die Dinosaurier auch zu den Reptilien gehörten, zwar noch den Luftraum unsicher, verschwanden aber immer mehr von der Bildfläche.  Ein Fund aus dem Süden des heutigen Kasachstan lässt jedoch die Vermutung zu, dass zwischen den verschiedenen riesigen Dinosaurier- und Flugsaurierfamilien nicht nur wie bisher angenommen Kleintiere überleben konnten, sondern auch noch andere große Tierarten existierten. Das in Kasachstan entdeckte Fossil besteht zwar nur aus einem Unterkiefer, lässt aber nach Angaben der Forscher genügend Rückschlüsse zu, um das Tier als Vogel zu identifizieren, bei dem es sich allerdings nicht um einen nahen Verwandten der heutigen Vögel handeln soll. Der Kieferknochen, der von britischen Wissenschaftlern untersucht wurde, misst mehr als 27 cm. Der ganze Kopf soll vermutlich etwa 30 cm lang gewesen sein und es gab keinerlei Hinweise darauf, dass das Tier Zähne besessen hat. Fest steht, dass es sich um einen großen Vogel handelte, die genauen Maße konnten jedoch nicht rekonstruiert werden. Ebenso konnten die Forscher die Frage, ob der Vogel überhaupt flugfähig war oder ob es sich um einen riesigen Laufvogel handelte , nicht klären. Bisher ist nur ein möglicher Riesenvogel aus dem Erdmittelalter, der in der späten Kreisezeit im heutigen Südfrankreich existierte, bekannt. Seine Zugehörigkeit zu den Vögeln ist allerdings nicht gesichert. Daher wäre der Fund aus Kasachstan nach Angaben der Wissenachaftler der einzige sichere Beweis für die Existenz eines Riesenvogels im Erdmittelalter (Mesozoikum).

Quelle: „Mitten unter Dinosauriern lebte ein Riesenvogel“, Der Standard, 10.08.2011 (http://derstandard.at)

 

 

Ihr Kommentar zu:
“Fossil eines Riesenvogels in Kasachstan entdeckt”

 

| Kontakt | Copyright © 2017 Papageienschutz aktuell | Impressum |