Papageienschutz aktuell-news

Internet-Zeitung des Papageienschutz-Centrums Bremen e. V.

 

Papageien bei Brand getötet

Im Landkreis Schwäbisch Hall ist ein Stallanbau abgebrannt, in dem eine Papageienzucht betrieben wurde. Der Züchter hatte einen Baumstamm, der im Papageienkäfig aufgestellt war, ausgebrannt, weil sich dort Ungeziefer eingenistet hatte. Ob zwischen dem Ausbrennen des Stammes und dem Entstehen des Feuers ein Zusammenhang besteht, wird polizeilich ermittelt. Bei dem Brand wurden acht Papageien getötet.

Quelle: „Bühlertann: Stallanbau abgebrannt“, Pressemitteilung der Polizei Aalen, 08.07.2016 (http://news.feed-reader.net/ots/3373022/)

So grausam ist der illegale Papageienhandel

Ein kürzlich auf YouTube veröffentlichter Kurzfilm zeigt die ganze Grausamkeit des illegalen Papageienhandels in der Demokratischen Republik Kongo. Die Bilder sind nichts für ‚schwache Nerven‘, denn sie zeigen Graupapageien, die zu Transportzwecken in enge Käfige gepfercht wurden und nur noch völlig apathisch vor sich hinschauen. Viele von ihnen sterben noch während des Transports auf qualvolle […]

weiterlesen ⇒

Kakadus stoßen bei Experiment an ihre Grenzen

Wissenschaftler der Universität Wien haben mithilfe verschiedener Experimente die Grenzen der geistigen Leistungsfähigkeit von Kakadus ausgelotet. Die Versuche wurden mit Goffin-Kakadus, einer in Indonesien beheimateten Papageienart, durchgeführt. In einem Experiment boten die Forscher den Versuchstieren zwei verschiedene Sorten von Nüssen an – einmal Cashewnüsse, die Kakadus am liebsten fressen, und eine andere Nusssorte. Die zweite […]

weiterlesen ⇒


Papagei vom Veterinäramt ‚einkassiert‘

In einer Gemeinde im Schweizer Kanton St. Gallen hält eine einundfünfzigjährige Frau zahlreiche Tiere unter schlimmsten Bedingungen. Auf einem engen, schmutzigen Platz hat sie neben Pferden und Hunden auch einen Papagei gehalten, auf den das Veterinäramt aber schon in Vergangenheit aufmerksam wurde. Der Vogel wurde ihr nach Angaben einer Nachbarin weggenommen, weil sie viel zu […]

weiterlesen ⇒


 

| Kontakt | Copyright © 2017 Papageienschutz aktuell | Impressum |